Talhoffer Verlag zeigt mittelalterlichen Schwertkampf

Eine Veranstaltung rund um die mittelalterliche Fechtkunst organisiert der Verlag Philipp von Zabern auf Schloss Aulendorf in Baden-Württemberg. Am Sonnabend, 16. September, stellt der Verlag seine neue Buchreihe “Mittelalterliche Kampfesweisen”…

Eine Veranstaltung rund um die mittelalterliche Fechtkunst organisiert der Verlag Philipp von Zabern auf Schloss Aulendorf in Baden-Württemberg. Am Sonnabend, 16. September, stellt der Verlag seine neue Buchreihe “Mittelalterliche Kampfesweisen” zusammen mit einer Fechtdarbietung vor. Unter anderem tritt der Buchautor und Fechtmeister André Schulze selbst auf, um den Kampf nach Talhoffer zu präsentieren. Der Eintritt ist frei, das vollständige Programm gibt es im chronico-Veranstaltungskalender.

Artikel aus der Rubrik „Geschichtsszene“

  • Krimi um eine Königin

    Sie war Angelsächsin, die erste Gemahlin Ottos des Großen und über tausend Jahre lang verschollen: Möglicherweise haben Archäologen das Grab von Königin Editha im Magdeburger Dom gefunden. Eine Spurensuche.

  • Freilichtmuseum strebt in die „Bundesliga“

    Die Königspfalz Tilleda ist ein Freilichtmuseum am Fuße des Kyffhäusers an der Grenze von Sachsen-Anhalt zu Thüringen. Klein, aber die Anlage hat es in sich: Tilleda ist die einzige vollständig ergrabene Königspfalz Deutschlands.

  • Spektakel für Marktfans

    Gaukler, Magier, Spielleute, Musici und die Darstellung von mittelalterlichen Lebensweisen erwarten die Gäste von Schloss Oelber am Wochenende, 27. und 28. September.

  • Imperium Romanum – damals und heute

    Wie können wir in „Post-Germanien“ römische Spuren lebendig werden lassen? Gastautor Marcel Bieger streift durch Geschichte und die moderne Szene der Römerdarsteller sowie Rom-Events.

Ihr Kommentar zum Artikel „Verlag zeigt mittelalterlichen Schwertkampf“


Sie sind angemeldet als

abmelden