Führungen Roemer- und Pelizaeus-Museum erleben

Das Roemer- und Pelizaeus-Museum bietet ab sofort jeden Sonntag um 14.30 Uhr die “RPM-Tour” an. Diese Führung richtet sich vorrangig an erwachsene Besucher und bringt das Publikum durch alle Dauerausstellungen des Hildesheimer Museums…

Das Roemer- und Pelizaeus-Museum bietet ab sofort jeden Sonntag um 14.30 Uhr die “RPM-Tour” an. Diese Führung richtet sich vorrangig an erwachsene Besucher und bringt das Publikum durch alle Dauerausstellungen des Hildesheimer Museums (Ägypten, Alt-Peru, Asiatika, Erdgeschichte, frühe Menschheitsgeschichte, Natur). Während der gut 45 Minuten dauernden Führung bekommen die Besucher Hintergrundinformationen zu den Sammlungen sowie der Geschichte des Hauses selbst. Die erste Sonntagsführung gibt es am 8. Juli 2007.

Artikel aus der Rubrik „Geschichtsszene“

  • Spielplatz im Archäologischen Park gesperrt

    Traurige Nachricht für alle jungen Besucher des Archäologischen Parks Xanten: Der große Abenteuerspielplatz des APX ist ab sofort gesperrt. Bei seiner Routinekontrolle hat das technische Personal des Parks am heutigen Freitag Fäulnis an…

  • Ottonenlager mit Zugspitzblick

    So viele Living-History-Events es auch gibt – ottonische Darstellungen im großen Verband haben Seltenheitswert. Torsten Kreutzfeldt war als Akteur bei „Wilhaim 1010“ dabei und wirft einen Blick hinter die Kulissen.

  • Fürstlicher Fund in der Donau

    „SR“ steht auf der Klinge eines Schwerts; gefunden bei Linz. Hatte es einen fürstlichen Träger? Fakt ist, der Fund dürfte ein Leckerbissen für Hochmittelalter-Fans sein. Die Huscarl-Redaktion war auf Spurensuche

  • Ein Jahrestag elektrisiert die historische Szene

    2000 Jahre Varusschlacht im Teutoburger Wald. Die Museumslandschaft hat Pläne; Reenactment-Fans geraten in fiebrige Stimmung. Kommt das große Treffen der Römer- und Germanendarsteller?

Ihr Kommentar zum Artikel „Roemer- und Pelizaeus-Museum erleben“


Sie sind angemeldet als

abmelden